Nachsorgeambulanz

Sie haben keine Hebamme für die Wochenbettbetreuung gefunden? Dann kommen Sie zu uns ins Familienhaus am Missio.

Wir bieten für Frauen, die keine Hebamme für die Wochenbettbetreuung gefunden haben an jedem Montag und Donnerstag für zwei Stunden eine Nachsorgeambulanz an. Dort werden sie von Hebammen aus der Klinik betreut und kompetent beraten. Sie bekommen Tipps und Anleitung zur Säuglingspflege und zum Stillen bzw. zur Ernährung des Neugeborenen. Auch wird geschaut, dass ihr Baby regelmäßig zu nimmt. Bei der Wöchnerin werden die Rückbildungs- sowie Heilungsprozesse von Geburts- und Kaiserschnittwunden kontrolliert.

Wir betreuen Sie bis zu 10 Wochen nach ihrer Geburt. Bei Stillproblemen auch länger.

Sie können sich gerne in unseren Terminkalender eintragen. Wir sind für Sie da!

Nachsorgeambulanz: Montag, 11.30 – 13.30 Uhr und Donnerstag, 11.30 – 13.30 Uhr (außer an Feiertagen).

Bitte buchen Sie die Zeiten möglichst nach der Reihenfolge. Zur besseren Planung, den Termin spätestens 12 Stunden vor Terminantritt buchen. Falls Sie den Termin nicht wahrnehmen können, bitte 24 Stunden vor dem gebuchten Termin per Mail absagen. Wird der gebuchte Termin weder wahrgenommen, noch abgesagt, wird eine Privatrechnung ausgestellt.

Bringen Sie zum ersten Termin Ihren Mutterpass, das U-Heft und Ihre Versichertenkarte mit. Bitte zu jedem Termin ein Handtuch mitbringen.

Die Nachsorgeambulanz ist keine Notfallambulanz!

Bei einem Notfall suchen Sie bitte Ihren Frauen- oder Kinderarzt auf oder Ihre (Kinder-)Klinik.

September 2022
Donnerstag September 29
Oktober 2022
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen